Adressbeschaffung für den werblichen Einsatz

11. März 2013 | By oliverg | Filed in: Allgemein.

Von entscheidender Bedeutung bei der Akquise neuer Kunden ist die Entscheideradresse. Denn auch im Zeitalter der Online-Kommunikation ist die Ansprache per Werbebrief und Antwortelement im B2B-Segment nach wie vor extrem responsestark. Einen Brief ausschlißlich an eine Firmenadresse zu richten birgt allerdings, insbesondere wenn man sich an größere Unternehmen wendet, die Gefahr hoher Streuverluste. Mailings entfalten somit nur eine optimale Wirkung, wenn sie beim richtigen Ansprechpartner, beim Entscheider, landen. Unternehmen, die neue Zielgruppen erschliessen und neue Kunden gewinnen wollen, stehen mitunter vor der Herausforderung neue und vor allem aktuelle Adressen für ihre Direktmarketingmaßnahmen zu generieren. Manche setzen dabei auf Eigenrecherche (Telefonbuch, Online-Recherche), andere beziehen Datensätze von List-Brokern, den Industrie- und Handelskammern, von der Post oder eben von Adresshändlern. Worauf bei Ankauf, Miete, Leasing von Adressen zu achten ist, und zwar im Hinblick auf erfolgreiches Direktmarketing als auch bei der Rechtslage, hat Anett Witke von address-base neutral und zielführend zusammengefasst.
via


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.