Rita Ora: RIP

7. November 2012 | By oliverg | Filed in: Allgemein.

In Großbritannien ist Rita Ora mit drei Nummer-Eins-Hits der unumstrittene Shootingstar des Jahres 2012. Auch mit ihrem Debütalbum gelang ihr ein blitzsauberer Null-auf-eins-Durchmarsch an die Spitze der britischen Charts. Das Album gibt es seit dem 19. Oktober auch hierzulande und beinhaltet mit R.I.P. eine Debütsingle allererster Güte! Geschrieben von Drake und produziert von den Dubstep-Heroen Chase & Status sowie Stargate, lässt der Song keinen Zweifel, wohin es gehen soll: Voll auf die 12!


One comment on “Rita Ora: RIP

  1. Alina sagt:

    lieb von dir danke und ja brauch ich tatse4chlich zumal ich nur zwei medleion habe, wo ist die dritte?und die tastenkombi?ich muss die medleion doch in dem safe mit den farben, also dahinter eingeben oder?war ja nicht so gloreich vorhin meine idee mit dm labyrinth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.