Die Dauerwerbeblog-Spartipps zum Weltspartag

5. Oktober 2011 | By oliverg | Filed in: Allgemein.

Eine ein-Jahr-Einkaufsflatrate für Blogger anlässlich des Weltspartags schreibt Kaufda aus, da sind wir als Dauerwerbeblogger natürlich dabei.

Und verraten gleich ein paar superduper Spartipps.

1) Einkaufszettel

Hätte Herr Lohse einen gehabt, hätte er Senf nicht palettenweise gekauft:

Spontankäufe sind super führen aber zu dem Problem:

2) Bedarf abschätzen

Endlich hat der laden mal erdniusbutter, das sollte aber nicht zu Hamsterkäufen motivieren denn einerseits kostet Lagerplatz auch Geld (auch wenn es nicht so wirkt) und außerdem werden dei Sachen schlecht,m also

3) aufs Verfalldatum achten

Manchmal sind gerade Sonderangebote nicht mehr so lange haltbar. Oder man kauft zu viel von etwas, und kann es gar nicht aufbrauchen – das gilt natürlich für Frischware, aber auch für Ketchup oder Kräuterbutter o.ä. das man z.B. in der Grillsaison mehr braucht als später noch.

Was man allerdings sofort verbraucht, kann man ruhig aus der Verfallsdatum-Grabbelkiste ziehen – denn da ist zwischen Verfallsdatum und ‚richtig schlecht werden‘ immer noch ne ganze Weile Zeit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.