Traumpartner finden bei PARSHIP: Mein Zwischenbericht

4. März 2010 | By xut | Filed in: Allgemein.

Vor ein paar Wochen habe ich euch darüber berichtet, das ich die per PARSHIP auf Partnersuche bin. dabei bin ich an der „normalen“ PARSHIP-Partnersuche angemeldet. Es gibt aber auch noch die Variante Er sucht ihn und Sie sucht sie, die für mich eher weniger geeignet sind. :-)

In der Zwischenzeit habe ich tatsächlich erste sinnvolle und interessante Kontakt aufgebaut. Allerdings stelle ich fest, dass die junge Zielgruppe nicht unbedingt zu den Stärken einer solchen Online-Vermittlung zählt. Da geht man wohl doch eher noch „offline“ oder in sozialen Netzen auf Jagd. Aber was soll’s – so lange die vorhandenen Kontakte Potential bieten. Und das tun sie.

Wie erwartet führt das Spaßmachting bei mir am einfachsten zu einem Kontakt. Man muss sich nicht sonderlich stark überwinden wenn man etwas zurückhaltender (wie ich) ist um in ein Gespräch einzutreten. Vielleicht stelle mich mich aber auch für einen direkten Kontakt nur zu blöd an. Auch wenn ich versuche ausgefallene Mails zu schreiben in denen ich auf die jeweiligen Profilangaben eingehe.

Lustiger Weise ist mein bislang „bester“ Kontakt eben nicht auf über ein Spaßmatching entstanden. Da habe ich sie direkt angeschrieben, weil unsere Profile schon so recht offensichtliche Übereinstimmungen gezeigt haben. Inzwischen haben wir uns auch schon mal getroffen, und sie macht „in echt“ den selben tollen Eindruck, den sie auch online schon gezeigt hat.

Aber auch die anderen Kontakte sind durchaus vielversprechend. Mal schauen, wie sich das mit ihr vertieft und was da draus wird. Aber ein wenig „Zweigleisig“ werde ich auf jeden Fall fahren – hier bei PARSHIP gibt es wohl niemanden, der das nicht tut.

Ich halte euch weiter auf dem Laufenden. Wer es selbst probieren will, kann sich ja mal als kostenloses Mitglied bei PARSHIP anmelden.


One comment on “Traumpartner finden bei PARSHIP: Mein Zwischenbericht

  1. […] dem sehr netten Kontakt, von dem ich berichtet hatte, ich leider nichts geworden. Aber wir verstehen uns sehr gut und treffen uns ab und zu mal. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.